Seiten

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Typisch Mädchen

Mein Geschmack bei Mädchen ist nicht "typisch weiblich". Auch wenn man oft hört, dass alles gleichberechtigt sein soll, so sind die Farbgebungen der Spielwaren- und Kleidungsindustrie stets eindeutig: rosa und lila für Mädchen, blau und khaki für Jungen.
Ich habe nun schon zwei mal versucht im örtlichen Schuhgeschäft Schuhe für die Räubertochter zu bekommen, die NICHT rosa oder lila oder pink oder beere oder flieder sind. Es ist schier unmöglich. Der erste Schuh war blau mit rosa Schnallen, der zweite blau mit beerenfarbigen Schnürsenkeln und Verzierungen. Das kleinste Übel. Mein Wunsch, Schuhe in rot oder orange zu bekommen, blieb wieder einmal unerfüllt.
Gut, dass ich nähe. So kann ich wenigstens ein wenig rot und orange in den Kleiderschrank bekommen und muss nicht auf rosa und lila (was für Farben für einen Feuerkopf!) zurück greifen.



Hier entstand ein buntes Shirt für meine Maus, das gute Laune verbreitet. Ganz schlicht, ist auf dem Stoff an sich doch schon sooo viel zu sehen.



Schnitt: Mamahochzwei Raglan


Ihr seht übrigens auch mein neues "Logo", welches meine Schwester für mich gemacht hat. Danke Franzi ! 

Kommentare: