Seiten

Sonntag, 29. November 2015

Erster Advent - Weihnachten im Stall

Ihr Lieben,
lange habt ihr nichts mehr von mir gehört. Das Leben hat mich voll im Griff. Heute möchte ich euch dennoch eines meiner absoluten Lieblingsweihnachtsbücher vorstellen- ist doch heute der 1.Advent. Ich versuche nun, euch an allen vier Adventssonntagen einen Kinderbuchtipp zu geben! 

Weihnachten im Stall - Astrid Lindgren
Verlag Friedrich Oetinger, Hamburg

Ein Kind sitzt im Schoß der Mutter und möchte etwas von Weihnachten hören. Die Mutter erzählt von Weihnachten in einem fernen Land, vor langer Zeit. Aber das Kind sieht vor seinen Augen nicht die typische Weihnachtsgeschichte, sieht nicht Bethlehem, nicht das Leben der Menschen damals.Es sieht die Geschichte so, wie sie in seinem Leben verlaufen sein könnte.
Die Bilder, die der Illustrator Harald Wiberg gemalt hat, unterstützen diese Zeitlosigkeit. Die schlichte und einfache Sprache Lindgrens ist eindringlich und bewegend. Es braucht nicht viele Worte, die Bilder sprechen schon für sich.
Man ist beim Lesen mitgenommen und verzaubert. 


Ein leises Buch, das doch intensiv ist und die Kinder dort abholt, wo sie stehen. Ein wunderbares Weihnachtsbuch, dass eine Pause in die leider hektische Alltagswelt bringt.
Eine Leseempfehlung für Kinder im Kindergartenalter.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen