Seiten

Sonntag, 6. Dezember 2015

Zweiter Advent - Hilfe die Herdmanns kommen

Wie versprochen hier der zweite Kinderbuchtipp für die Weihnachtszeit. Ein weiteres Buch meiner Kindheit, welches ich auch immer wieder gerne in der Schule nutze. Es ist nämlich ein ganz anderes Weihnachtsbuch:


Hilfe die Herdmanns kommen - Barbara Robinson
Oetinger Friedrich GmbH

Der ganze Stadtteil ist sich einig: Die Herdmann-Kinder sind die schlimmsten Kinder aller Zeiten. Sie lügen, klauen, rauchen Zigarren (auch die Mädchen), bringen die Nachbarn zur Verzweiflung und können ein Klassenzimmer mit Hilfe ihrer halb wilden Katze in der Rekordzeit von drei Minuten völlig leer fegen. Jetzt haben sie es sogar geschafft, sämtliche Hauptrollen in dem Krippenspiel zu bekommen, das zu Weihnachten aufgeführt werden soll. Natürlich erwartet jeder das schlimmste Krippenspiel aller Zeiten...

Ich mag dieses Buch, weil es  nicht auf Friede Freude Eierkuchen aus ist. Weil es Hauptdarsteller hat, die es nicht in jedem Buch gibt. Hauptdarsteller, die heutzutage im Bereich "Sozialschwach" eingestuft würden. Während Kinder oft über einige sehr komische Ereignisse in der Geschichte lachen und Spaß daran haben, dass die Kinder rauchen, kommt man als Erwachsener auch ins Grübeln. Nachdenken darüber, wie es mit den eigenen Vorurteilen aussieht, nachdenken darüber, wie der eigene Umgang mit auffälligen Kindern ist.

Ich als Förderschullehrerin von verhaltenskreativen Schülern muss sagen: Eigentlich ein Beitrag von gelebter Inklusion :D

Lest es! Lacht! Genießt das Krippenspiel, das ihr Weihnachten seht.



1 Kommentar:

  1. Oh ja, ich liebe dieses Buch auch und freue mich schon sehr, wenn Junior etwas älter ist. Wirklich ein toller Buchtipp

    AntwortenLöschen